Antrieb des 8000t Grobblechgerüst

Kunde: voestalpine Grobblech GmbH

Um den steigenden Anforderungen an Hochleistungswalzgerüsten mit der Forderung von einem kleinen Walzendurchmesser und maximalen Moment erreichen zu können, wurde ein komplett neues Antriebskonzept umgesetzt. Durch die Kombination einer Gelenkwelle und einer Zahnspindel, kommen die Vorteile beider Elemente zum Tragen. Im Betrieb werden sehr kleine Winkel an der Zahnspindel gefahren. Dadurch wird ein nahezu verschleißfreier Antrieb erreicht.

Technische Daten:
min. Walzendurchmesser: min. 980 mm
Moment dauerfest wechselnd: max. 7300 kNm
Gelenkwelle: 1300 mm