Buma | Grobblech

Fräser Manipulator

Kunde: voestalpine Grobblech GmbH

Die Konstruktion des Manipulators besteht aus dem Unterbau, Wagen und Greifarm. Der Wagen ist dabei verfahrbar mit dem Unterbau verbunden und der Greifarm ist drehbar am Wagen befestigt.
Der Manipulator hat die Aufgabe, abgenützte Fräser aus der Fräserablage zu entnehmen, in die Werkstätte zu transportieren und nach erfolgtem Service wieder in die Fräserablage einzusetzen.
Beim Service in der Werkstätte liegt der Fräser mit den Schneidplatten nach oben. Die Konstruktion erlaubt es den Fräser in dieser Stellung zu drehen, um ein Wechseln der Schneidplatten zu erleichtern.