Spüle einer Schubbeize

Kunde: Buderus Edelstahl GmbH

Die Spüle der Schubbeize wurde 1985 montiert und Anfang 1997 ersetzt. Zwischenzeitlich ist der Spülbereich wieder in einem äußerst schlechten Zustand, so dass ein Ersatz zwingend erforderlich ist.
Der damals aus 4 Sektionen bestehende Spülbereich der Schubbeize wurde demontiert und durch eine 5 stufige Kurzspüle mit 5 Kaskaden einschließlich Stahlunterbau ersetzt. Durch die Platzeinsparung wird der spätere Einbau einer Richteinheit ermöglicht.
In den Kaskaden sind vier normale und zusätzlich eine Hochdruckspritzstufen angeordnet. Ausführung des Spülbottichs als Stahlkonstruktion mit Auffangwanne und innenseitig gummiert.
Nach jeder Spülsektion wurde je ein Abquetschwalzenpaar,  am Auslauf der Spüle zusätzlich ein zweites Abquetschwalzenpaar angeordnet.
Im Auslaufbereich der Spüle ist eine Abblasung für Bandober- und unterseite sowie eine Kantenabblasung angeordnet worden. Zur Überbrückung des Abstandes hinter der letzten Abquetschwalze bis zum vorhandenen Bandtrockner wurde ein Überleittisch mit Stützrollen eingesetzt.

Technische Daten
Anlagengeschwindigkeit 0 - 150 m/min
Bundaußendurchmesser max. 1700 mm
Bundbreite max. 450 mm
  min. 150 mm
Banddicke 1,2 - 14 mm
Material warmgewalzter C-Stahl und legierte Stähle