Haspelanlage der Bandbeize

Kunde: voestalpine Stahl GmbH

Bei der bestehenden Bandbeize der voestalpine Stahl GmbH wurde im Zuge der Anlagenmodernisierung ein neuer Riemenwickler angeschafft. In diesem Projekt wurde auch eine Durchmesservergrößerung des Bundes realisiert.
Um den Einbau zu ermöglichen, wurden wir beauftragt, den Haspel mit einer neuen Dornabstützung, neuen Andrückrollen und einem neuen Einfädeltisch auszurüsten.

Technische Daten
Banddicke bis 6 mm
Bunddurchmesser max 2.200 mm